psychologie

  • GFM Ausgabe 65 Februar/März 2019

    Anzeige:...
  • Die Vorstellung – oftmals stärker als die Wirklichkeit

    Dem Kältetod entkommen. Unsere Heizung fiel mal wieder aus. Logischerweise wie immer im Winter. Aber diesesmal war es nicht das Öl, das ausgegangen war, sondern irgendetwas anderes. Die Heizung sprang aus und Papa Gorlas, der dezent kälteempfindlich ist, sprang alle paar Stunden in den Keller und kämpfte sich durch...
  • WENN ANGST DEN MENSCHEN LÄHMT

    Aus Sicht von Psychologen und Sozialwissenschaftlern ist Angst eine vielseitige Begleiterscheinung des Menschseins. Eine Emotion, die Mensch und viele Tiere gleichermaßen ergreift. Sie wirkt sowohl als treibende Kraft als auch als Hemmnis. Heute gehören jedoch Angststörungen zu den häufigsten psychischen Leiden. Angst kann wie ein Brennglas wirken, verschlimmert Dinge,...
  • Neid unter Freunden – Tabu oder Triebfeder?

    Neid ist ein normales, menschliches Gefühl. Dennoch: Dass man neidisch auf Freunde ist, gibt niemand gerne zu. Dabei kann Neid auch motivieren – solange man es nicht übertreibt. Köln/München (dpa/tmn) – Die Freundin hat ein tolles Haus, ist erfolgreich im Job und macht regelmäßig Traumreisen. Und der beste Freund...
  • Verletzungen und Kränkungen

        Von Verletzung und Verzeihen   Die Sprache ist ein Medium, die sowohl heilende Medizin als auch schmerzende Verletzung sein kann. Manchmal genügt sogar ein schlichtes Schweigen, also ein nichtsprachliches Zeichen, um dem anderen seelische Schmerzen zuzufügen. Zwischenmenschliche Verletzungen lösen in einem eine Kaskade von Ereignissen aus, die...