Gmünder Fasnetstermine

Die wichtigsten Termine für die Narren

15. Februar 2019

34. Prunksitzung „Meuterei auf der Gamundia“ im CCS Stadtgarten, 19:30 Uhr. Tolle Tanzeinlagen, scharfe Kritik an der Gmünder Obrigkeit, viel Humor und Schwung erwartet die Besucher an diesem Abend.

 

 

23. & 24. Februar 2019

36.  Internationales Guggenmusiktreffen

Sa: 23. Februar 2019 ab 11:00 Uhr in den Straßen und Plätzen der Innenstadt 18:00 Uhr: Monsterkonzerte auf dem Markt-, Johannis- & Münsterplatz

So: 24. Februar 2019  um 11:00 Uhr beginnt der Guggenmusikfrühschoppen in der Großsporthalle in der Katharinenstrasse

 

 

 

28. Februar 2019

Rathaussturm, ab 16.16 Uhr blasen am schmutzigen Donnerstag die Gmünder Tollitäten zur Sturm auf das Rathaus. Für das leibliche Wohl und musikalische Unterhaltung im wetterunabhängigen Zelt ist bestens gesorgt.

_________________________

 05. März 2019

45. Gmender Fasnetsumzug, ab 13:30 Uhr schlängelt sich der Umzug durch die Straßen und Gassen der Gmünder Innenstadt. Im Anschluss findet im Kulturzentrum Prediger der Kehraus statt.

Die Arbeitsgemeinschaft Gmender Fasnet ist ein Zusammenschluss von Narrenzünften, an der Fasnacht engagierten Vereinen und Gruppierungen, sowie heute selbstverständlich den Guggenmusik-Gruppen.

 

Kategorien
EventsKultur

VERWANDT

  • SELTSAME SPEZIES

    Eine traurige Zahl. Weltweit hat das Corona-Virus hunderttausende Menschen dahingerafft oder zumindest ihren Tod mitverschuldet. Überwiegend Ältere; doch auch Jüngere sind Covid-19 zum Opfer gefallen. In der Regel, weil...
  • AUS DEM LEBEN EINES REDAKTEURS

    Timo Lämmerhirt berichtet in seinem Buch davon, wie sich seine Arbeit bei der lokalen Tageszeitung durch die Krise plötzlich veränderte, denn als Sportredakteur gab es für ihn schlichtweg kaum...
  • „NIMM DIR FREI, AUCH VON DIR SELBST.“

    „Weniger ist manchmal mehr“, sagt ein altes Sprichwort. Und schon Aristoteles lehrte in der Antike, dass menschliches Glück mit Maßhalten einhergeht. In unserer Zeit, in der zunehmender Stress die...
  • GRENZ SPRENGEND: VON DER ALB NACH AFRIKA

    Normalerweise sind Künstler die Ausnahme in der Familie, wenn nicht sogar die sorgenvoll beäugten schwarzen Schafe. Anders bei dem in Ellwangen aufgewachsenen Tim Spreng: der Vater Gerd Spreng ist...