SchlossGartenTräume am ersten Augustwochenende

Gartenmarkt auf Schloss Kapfenburg darf stattfinden

Der Duft der Rosen weht weit über den Burghof. Pflanzen und Stauden für den Garten präsentieren sich in sattem Grün. Gartenartikel, Gewächshäuser, Gartenlauben, Sonnenliegen und Grills geben sich ein Stell-Dich-ein. Die über 70 Aussteller laden zum Staunen, Inspirieren und Kaufen ein.  Kunsthandwerker zeigen Skulpturen, Schmuck und Keramik als besondere Dekorationen für den eigenen Garten. Bunte Tücher, modische Röcke, praktische Taschen sowie Hüte für jeden Anlass runden das Angebot ab.

Kulinarische Gaumenfreuden
Kulinarischer Genüsse versprechen die feinsten Olivenöle, italienische Spezialitäten, erlesene Kräuter und schmackhaften Dips. Heimische Feinkost und hausgemachte Marmeladen mit herrlichen Aromen warten auf die Besucher, duftende Kräutermischungen wollen verarbeitet werden. Wer da gleich loskochen möchte: die passenden Grillgeräte gibt es ebenfalls vor Ort.  So wird bereits der Bummel über den Markt zum Genuss.

Sichere Messe
Aussteller der Vorjahre sind ebenso dabei wie neue Anbieter. Die Abstände zwischen den Ständen sind breiter, Markierungen sorgen für genug Platz auf den Wegen. So können die Besucher unbesorgt nach Herzenslust bummeln und die besondere Stimmung auf Schloss Kapfenburg genießen. Messeleiter Wolfgang Grandjean: „Wir haben auch die Besuchszeiten verlängert, um Besucheranstürme zu entzerren. Es sind nie mehr als 500 Personen auf dem 6.000 qm großen Gelände. Da bleibt Raum genug für eine sichere Messe unter freiem Himmel.“

Karten im VVK sichern
Um an den Messetagen Schlangen zu vermeiden, bittet der Veranstalter SDZ Events darum, Karten schon im Voraus zu bestellen auf der Website www.schlossgartentraeume.de

Öffnungszeiten
Samstag, 1. August von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Sonntag, 2. August von 09:00 bis 18:00 Uhr.
Der Eintritt beträgt 7 Euro. Kostenlose Parkmöglichkeiten direkt vor Ort.
Restkarten vor Ort. Infos unter: www.schlossgartentraeume.de

Kategorien
Aus der RegionLeben & Freizeit

VERWANDT

  • HEIRATEN IN ZEITEN VON CORONA FÜNF FRAGEN AN EINE STANDESBEAMTIN

    Die Corona-Pandemie hat die Pläne vieler Brautpaare durchkreuzt und einige haben ihre Hochzeit aufgrund der Lage verschoben. In Abtsgmünd gaben sich im Jahr 2020, 49 Brautpaare das Ja-Wort. Wir...
  • VIELFALT FÜR DIE SINNE

    Wie kommt‘s, dass eine Tübingerin und ein Rheinländer im eher abgeschiedenen Bühler heimisch werden? Der Charme des Fabrikles war wohl schon immer da, als beide sich vor über 20...
  • FRISCHEKICK FÜR DIE HAUT

    Eine gesunde Haut und ein strahlendes Hautbild sind ein essenzieller Bestandteil eines gepflegten Äußeren. Das Kosmetik-Institut von Wanda Bergen und Lilli Friesen in der Gmünder Innenstadt bietet derma-kosmetische Kombinationsbehandlungen...
  • LEISTUNG LOHNT SICH

    Berater gibt es unzählige in Banken und Versicherungen, doch Andrea und Volker Schmid sind frei von diesen Branchengrenzen. Ihre Kunden profitieren von fein aufeinander abgestimmten Lösungen von Banken, Bausparkassen,...