Arbeit

  • Ausbildung bei Salon Meral Emir

    JESSICA POHL UND LINA LANDSMANN SIND NUN GESELLINEN. MIT DEM BRIEF IN DER TASCHE WOLLEN SIE BERUFSERFAHRUNG SAMMELN. DAS IHR AUSBILDUNGSBETRIEB SIE NACH DER LEHRE ÜBERNOMMEN HAT FREUT SIE SEHR. Fitness für die Arme Jessica Pohl hat die Gesellenprüfung bestanden. Jetzt möchte sie erst einmal ein paar Jahre Berufserfahrung...
  • Ausbildung bei der Schock Profilsysteme GmbH & Co. KG

    1924 gegründet, ist die Schock Profilsysteme GmbH & Co. KG inzwischen zu einem der führenden Hersteller von Kunststoffprofilen in Europa geworden. Für unseren Standort in Lorch/Waldhausen suchen wir zum 03.09.2018 einen Verfahrensmechaniker/-in Kunststoff- und Kautschuktechnik. In diesem spannenden Beruf fertigen Sie Profile für die Möbelindustrie und unterschiedliche anspruchsvolle technische...
  • Ausbildung bei der Papierfarbrik Palm

    Im Interview mit Alina Schneider, 20 Jahre, Auszubildende in der Papierfabrik Palm, im 3. Lehrjahr zur Industriekauffrau. Während der Schulzeit entscheidet man sich ja meistens schon, was man nach der Schule machen möchte. Wie war das bei Ihnen? Nach der Realschule wusste ich nicht, was ich später einmal beruflich...
  • BERUFSWAHL 2018

    Neues Ausbildungsjahr startet mit zwölf modernisierten Berufen Vom „Automobilkaufmann“ bis zum „Verkäufer“ – mit zwölf modernisierten dualen Ausbildungsberufen begann am 1. August offiziell das neue Ausbildungsjahr. Es starteten wieder mehr als eine halbe Million Jugendliche und junge Erwachsene mit einem neuen Ausbildungsvertrag in der Tasche in ihr neues Berufsleben....
  • Arbeit ein Teil des Lebens

    Erwerbsarbeit ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Lebens. In ihr kann sich der Einzelne verwirklichen und seine Fähigkeiten unter Beweis stellen. Die Ausübung eines Berufs dient zwar in erster Linie der Sicherung der Existenz bestimmt aber gleichzeitig den gesellschaftlichen Status. Viele Tätigkeiten außerhalb des Berufslebens wie zum Beispiel Kindererziehung, Haushaltsführung...
  • Wenn das Zuhause die Welt ist: Wohnen als digitaler Nomade

    Wenn das Zuhause die Welt ist: Wohnen als digitaler Nomade Anders als vielreisende Geschäftsleute, die immer wieder zurückkommen, leben sogenannte digitale Nomaden dauerhaft an wechselnden Orten, meist im Ausland. Wie definieren diese Menschen das Wohnen und ein Zuhause, wenn sie es ständig wechseln? Lissabon/Bali (dpa/tmn) – Arbeiten, wo andere Urlaub...