• „MAN MUSS DEN STEIN BEGREIFEN“

    Im milchigen Dunst des Frostes leuchtet die Sichel des Mondes, jene kaum erhellend, über einer weiten Ebene. Zwei Autoscheinwerfer suchen den Weg durch die Nacht über eine schmale Trasse. Fernab vom Getriebe der Welt hört man nur den Motor bei der Arbeit. Irgendwo im Niemandsland des schwäbisch-schwäbisch-bayerisch-fränkischen Grenzgebietes. Die...
  • OHNE DICH SCHLAF ICH HEUT NACHT NICHT EIN

    Der Hüne hat grüne Augen. Sie passen zum Rasen des VfR-Stadions in Aalen. Dort wird Aron Strobel am 7. Juni seine fünf Gitarren auspacken. Sein Handwerkszeug, wenn der gebürtige Gmünder mit der Band „Münchener Freiheit“ auf Tour ist. Die Klampfen sind unterschiedlich gestimmt, weil der aktuelle Hit „Schwerelos“ eben...
  • DAS ETHOS DES FOTOGRAFEN FRANK KELLER

    Eigentlich wollen wir über das Fotografieren reden. Über Bewegung und Statik. Über Brennweiten und Blenden, über schwarzweiße Dramatik und bunte Vielfalt – über die Philosophie des Fotografen. Wie erfasse ich die Welt am besten? Eigentlich. Statt dessen reden der Fotograf und Pädagoge Frank Keller und ich über die Ethik...
  • UWE LUMPP – MANN IM SPIEGEL

    Wenn Uwe Lumpp in die Klasse fragt: „Wo liegen eure Stärken?“, wird es still im Raum. Krampfhaft versuchen die Kursteilnehmer sich ihrer Stärken bewusst zu machen. Eine Antwort erhält er nicht. Er erntet fragende Blicke. Der Jurist weiß aus Erfahrung, dass er eine stärkere Reaktion erhalten hätte, wären die...
  • SPIEL der STRUKTUREN

    Text: Dr. Christian Liederer Der Philosoph Edmund Husserl beschäftigte sich mit der Wahrnehmung des Menschen in einer unerhörten Tiefenschärfe. Insbesondere widmete er sich dem Bewusstsein und seiner formgebenden Schöpferkraft, die aus Sinneseindrücken erst die Gegenstände unserer Wirklichkeit schafft. Unser Geist gibt den Dingen ihre Form, insbesondere indem er auf...
  • FRAGILE FREIHEIT

    „Im Rahmen der politisch-operativen Sicherung der Transitwege wurde am 06.02.1977 Dr. Sorger, Karin, tätig als Ärztin im Pathologischen Institut der Karl-Marx-Universität Leipzig, auf Grund verdächtiger Verhaltensweisen vorläufig festgenommen. Es besteht der begründete Verdacht der Vorbereitung einer Straftat gem. § 213 StgB.“ – Ein Auszug aus der Stasi-Akte Karin Sorgers,...
  • Der ehrliche Blick

    Der ehrliche Blick ist für den in Aalen-Wasseralfingen lebenden Fotografen Harald Habermann oberste Maxime seines Schaffens. Ob Menschen, Natur oder Architektur – er bildet seine Motive so ab, wie er sie sieht. Objektiv in dem Sinne, als er versucht, sie in ihrer typischen Erscheinung zu erfassen – und völlig...
  • DIE WELT IST NICHT GENUG

    Das Dröhnen der Motoren erfüllt das Kino. Auf der Leinwand des Turmtheater Schwäbisch Gmünd liefert sich James Bond eine atemberaubende Verfolgungsjagd durch einem sumpfigen Flussarm in der Nähe von New Orleans. Als das Schnellboot der Verfolger viele Meter durch die Luft fliegt und dann im Pool einer privaten Villa...
  • ÜBER MASSGESCHNEIDERTE BILDER UND DIE KUNST IN DER FOTOGRAFIE ZU BESTEHEN

    Michael Ankenbrand ist Inhaber des 1986 gegründeten Fotostudio Spectrum und freier Dozent für angewandte Fotografie an der Hochschule Aalen. Er wurde 1959 geboren und zwar in Gerabronn. Eine kleine Gemeinde im Landkreis Schwäbisch Hall. Dieses Schicksal teilt er mit Rezzo Schlauch und Joschka Fischer. Vor 41 Jahren begann er...