IN DEN ALLERBESTEN HÄNDEN

Funkelnde Augen, strahlende Gesichter zufriedene Bräute.

In den allerbesten Händen sind die Paare bei Gaby Nagel. Seit benahe 30 Jahren kümmert sie sich mit Leidenschaft, Hingabe und ihrer ganzen Erfahrung, für jede Braut das passende Kleid zu finden. Dafür hat sie ein Händchen.

Gaby Nagel berät seit fast 30 Jahren Heiratswillige zur passenden Garderobe – bisher in ihrem Brautmodengeschäft in Abtsgmünd. Im Frühjahr 2017 eröffnete sie eine Filiale in Westhausen – als eigenständiges Fachgeschäft mit einer ganz besonderen Ausrichtung. Für Frauen, die während der Schwangerschaft heiraten möchten, ist eine fachkundige und einfühlsame Beratung besonders wichtig. Im neu eröffneten Fachgeschäft Brautmoden Westhausen hat Gaby Nagel den Fokus auf Umstandsbrautkleider gelegt. Rund 300 Kleider aus den Kollektionen internationaler Labels sind stets auf Lager – ob in den ersten Schwangerschaftsmonaten oder schon mit sichtbarem Babybauch geheiratet werden soll ist dabei nicht entscheidend.

Elastische Spitze und Stoffe sowie tolle Schnitte sorgen für den perfekten Sitz. Schließlich soll sich die werdende Mutter rundherum wohlfühlen. Ein zweiter wichtiger Schwerpunkt in Westhausen ist das kürzere Kleid. „Oft wünscht sich die Braut für das Standesamt ein schlichteres Kleid, das gerne auch etwas kürzer sein darf“, weiß Gaby Nagel und hat eine passende Auswahl parat. Sie und ihre erfahrenen Brautmodenberaterinnen bieten in der neuen Filiale außerdem ein Brautkleider-Outlet. Diese Besonderheit erklärt Gaby Nagel gerne: „Sind Modelle nicht mehr in lieferbaren Kollektionen vertreten, können sie nicht mehr nachbestellt werden. Wir haben hier exquisite Einzelstücke zu einem tollen Preis-Leistungs-Verhältnis. Alle diese Kleider sind unter 500 Euro.“ So lohnt sich der Blick in die neue Filiale auf jeden Fall – denn im Outlet hängen durchweg schöne, einzigartige Modelle führender, internationaler Designer.

Für den perfekten Rundumblick auf das eigene Kleid kommt bei Brautmoden Westhausen der Mobile Mirror bei der Anprobe zum Einsatz. Gaby Nagel erklärt die Vorzüge des „Zauberspiegels“: „Hier kann sich die Braut von allen Seiten betrachten. Der 42-Zoll-Touchscreen-Monitor bietet tolle Möglichkeiten. Die Applikation verarbeitet einen durchgehenden Livestream der Kamera und steuert dessen Wiedergabe. Außerdem generiert das Gerät Fotos und Videos, die via Smartphone sofort an Mutter, Freundin & Co. geschickt werden können, um diese in die Auswahl des Kleides live miteinzubeziehen.“

BRAUTMODEN WESTHAUSEN Gaby Nagel Dalkinger Straße 10/1 73463 Westhausen
Terminvereinbarung zentral über Brautmoden Abtsgmünd: Telefon 07366-5282

Fotos: Volker Adler

prGFM

Kategorien
Aus der RegionFirmen der Region

VERWANDT

  • STUDIUM UND BERUF? GEHT BEIDES …

    Ein 40-Stunden-Job und zeitgleich ein Master-Studium? Wie gehen Sie mit der Doppelbelastung um? Das funktioniert durch eine gezielte Verteilung der Urlaubstage sowie Abbau von Überstunden in den Zeiträumen vor...
  • VON EINEM GESICHT WIRD ES NIEMALS ZWEI GLEICHE BILDER GEBEN

    „Steckbrief: Passionistin zwischen Ü24 und U50. Zugehörigkeit: Gattung Mensch“ – so lesen sich die Facebook-Einträge von Apanachii auf der bekannten Social-Media-Plattform. Sie skizzieren bereits ein Bild des Menschen, den...
  • NEUES ZUM ENTDECKEN

    Auf der Suche nach einer neuen Küche kommen viele Fragen auf. Soll das neue Prachtstück lieber ein ausgefallenes Designstück, ein moderner Allrounder mit intelligenter Technik oder ein immer aktueller...
  • LA FAMILIA

    „Sind Vegetarier unter Euch?“, fragt Andy Wegner in die Runde. Drei Arme werden vorsichtig in die Höhe gestreckt. „Selber Schuld“, gibt der Moderator zurück, die Gäste lachen, das Eis...